Der Name RAUMSCHIFF verbindet den unendlichen freien Weltraum mit der Metapher des schützenden Schiffs.

Es waren mitreißende, aufregende und auch verwundernde Momente mit großartigen Festen und unvergesslichen Veranstaltungen! Seit 2019 befindet sich das RAUMSCHIFF in einer ungewissen Lage aufgrund des Hausverkaufs der Stadt Linz an eine dritte Partei. Nach vielen E-Mails, Anrufen und Gesprächen mit verschiedensten zuständigen Menschen wissen wir, dass wir leider kaum etwas Genaues wissen. Wir sind weiterhin bestrebt an gegenseitigen Austausch und hoffen auf eine Möglichkeit des weiteren Zusammenlebens und -arbeitens am Pfarrplatz 18.

Bald sind es 10 JAHRE RAUMSCHIFF!

Unzählige Ausstellungen, Veranstaltungen und Kooperationen, hunderte Anfragen und tausende Handgriffe.
Der Verein RAUMSCHIFF ermöglicht unzähligen jungen KünstlerInnen und Kreativen einfache Präsentationsmöglichkeiten - die Nachfrage ist groß das ist gewiss, doch die Arbeit dahinter nicht minder.

Bleibt am Laufenden was kommt...!

RAUMSCHIFF bildet einen Knotenpunkt
für interdisziplinären Austausch von jungen
Kunst- & Designschaffenden sowie für Begegnung und Dialog mit der Öffentlichkeit. Der Verein fördert die Eigeninitiative sowie die gesellschaftliche und wirtschaftliche Anerkennung künstlerischer/kreativer Arbeit.

Dazu werden auf 170m² variabler Veranstaltungs-, und Ausstellungsfläche über Anfragen, Ausschreibungen und Kooperationen, Ausstellungen und vielfältige Veranstaltungen zu aktuellen Fragen und Themen organisiert.

In unserem Archiv Was bisher geschah könnt ihr Euch einen Eindruck von unseren Projekten machen. Links können alle Jahresberichte heruntergeladen werden.

Der gleichnamige Verein wurde im Juli 2013 von AbsolventInnen der Kunstuniversität Linz gegründet.

Das RAUMSCHIFF eroberte sich Leerstände:
Die ersten 1,5 Jahre am Hauptplatz im Brückenkopfgebäude Ost und nun seit 2016 am Pfarrplatz 18. Mit Hilfe von Crowdfunding und unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden, konnte das seit langem leerstehende Erdgeschoß am Pfarrplatz renoviert und wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Auszug Statuten §2 Vereinszweck:
Der Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt den Austausch zwischen Studierenden oder AbsolventInnen von Kunstuniversitäten oder jungen KünstlerInnen und der Bevölkerung.
Der Verein wird junge KünstlerInnen, Interessierte und Öffentlichkeit über Ausstellungen, Veranstaltungen, Musik und Unterhaltung in Dialog bringen und gleichzeitig zeitgenössische/s Kunst und Design vermitteln. Damit sollen langfristig die Zukunftsperspektiven von Kunststudenten durch Kompetenzerwerb und öffentliche Präsentationsmöglichkeiten verbessert werden.